Sie sind hier: »Villa Hoyer »Umgebung

Die Umgebung

Die Villa Hoyer liegt verkehrsgünstig an der Dresdener Straße in Geringswalde und ist somit aus allen Richtungen gut zu erreichen. Nur wenige Meter vom Haus entfernt befindet sich eine Bushaltestelle mit direkten Verbindungen nach Hartha und Rochlitz sowie zu den nächsten Bahnhöfen Geithain (Strecke Chemnitz-Leipzig) und Waldheim (Strecke Riesa-Chemnitz).

Gegenüber der Villa bietet ein Supermarkt alle Waren des täglichen Bedarfs. Weitere Geschäfte im Stadtzentrum (Markt) und auf dem Weg dorthin sind bequem in 10 Minuten zu Fuß erreichbar.

Das rege Vereinsleben in und um Geringswalde sorgt für eine Vielzahl von Veranstaltungen im Bereich Sport und Kultur. Weitere interessante Informationen unter anderem zur Stadt selbst und Ausflugszielen in der Umgebung bietet auch die Internetpräsenz von Geringswalde.

Weitere Informationen zu Sehenswürdigkeiten rund um Geringswalde erhalten Sie auch auf der Seite der Tourist-Information "Rochlitzer Muldental".

Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung

In unmittelbarer Nähe von Geringswalde befinden sich zahlreiche Burgen, Schlösser, Kirchen und Klöster die von der über 1.000-jährigen Geschichte unserer Region zeugen. Dazu zählen unter anderem das Schloss Rochlitz und das Schloss Rochsburg, die Burg Mildenstein in Leisnig und die Burg Kriebstein. In der Basilika Wechselburg trifft man auch heute noch Mönche an.

Natur pur können Sie bei Wanderungen oder Radtouren erleben. Zahlreiche Rad- und Wanderwege laden dazu ein. Empfehlenswert sind zum Beispiel Touren entlang der Zwickauer Mulde oder ein Ausflug zum Rochlitzer Berg. Aber auch die nahen Mittelgebirge Sächsische Schweiz, Vogtland und Erzgebirge sind für Wanderfreunde ein lohnenswertes Tagesziel.

Kurze Wege in die sächsischen Metropolen

In nur 45 Fahrminuten erreichen Sie die Städte Dresden, Leipzig und Chemnitz. Besuchen Sie die weltbekannten Sehenswürdigkeiten Dresdens wie den Zwinger, die Semperoper und die in neuem Glanz erstrahlende Frauenkirche. Ein quirliges Leben erwartet Sie in der Universitäts- und Messestadt Leipzig. Die Innenstadt lockt mit architektonisch wertvollen Bauwerken ebenso wie mit modernen Einkaufsmöglichkeiten und gemütlichen Restaurants oder Cafés. Dabei kann man gleichzeitig auf den Spuren von Bach und Goethe wandeln. Chemnitz ist die drittgrößte Stadt Sachsens. Hier findet man neben dem berühmten Chemnitzer Wahrzeichen, dem Karl-Marx-Kopf, auch eines der größten Gründerzeitviertel Deutschlands (den Kaßberg) sowie interessante Zeugnisse der Chemnitzer Industriegeschichte. Das Staatliche Museum für Archäologie lockt seit 2014 interessierte Besucher nach Chemnitz.

Alle drei sächsischen Metropolen bieten zudem ein umfangreiches kulturelles Angebot mit Theater, Oper, Ballett, Kabarett sowie Konzerten und anderen Events. Auch ein Besuch in der Universitätsstadt Freiberg lohnt sich.